Antrag 208/I/2018 Schulklassen-Ticket der BVG

Status:
Annahme

Das  Schulklassen-Ticket der BVG  wird auf die Ferienzeit erweitert und kann damit für die schulischen  Ferienangebote der Ergänzenden Förderung und  Betreuung der Grundschulen genutzt werden.

Begründung:

Bisher können die Schülerinnen und Schüler mit einem Beitrag von 8,00 € im Klassenverband ein ganzes Schuljahr den Transfer der BVG im A/B- Bereich nutzen. Leider ist die Ferienzeit für die Ergänzende Förderung und Betreuung (Hortgruppen) davon ausgeschlossen.

Viele Einrichtungen nutzen im Rahmen  der “Ergänzenden Förderung und Betreuung“ mittels eines attraktiven Ferienprogrammes die vielfältigen Bildungs- und Erlebnisangebote unserer Stadt.

Die Pädagogen beklagen immer wieder, dass Schülerinnen und Schüler nicht an allen Ferienangeboten teilnehmen, weil es den Eltern schlichtweg an Geld mangelt. Das betrifft vor allem Kinder, deren Familien keinen Anspruch auf einen BuT-Pass haben.

Um diese Bildungs- und Erlebnisangebote allen Kindern zugänglich zu machen, beantragen wir, das Schulklassenticket auch für die Ferienzeit zu erweitern.

Empfehlung der Antragskommission:
Annahme (Konsens)