Antrag 24/I/2018 Priorisierung des Rückkehrrechts von Teilzeit auf Vollzeit

Status:
Erledigt

Die sozialdemokratischen Mitglieder der Bundesregierung werden aufgefordert, das Rückkehrrecht von Teilzeit auf Vollzeit mit absoluter Priorität bei der Umsetzung des Koalitionsvertrages mit der CDU/CSU zu versehen. Die SPD-Bundestagsfraktion muss darauf bestehen, das Gesetzgebungsverfahren bis Ende Dezember 2018 abzuschließen.

Begründung:
Das Rückkehrrecht von Teilzeit auf Vollzeit ist ein Koalitionsversprechen, das in der vergangenen Großen Koalition von 2013 – 2017 nicht verwirklicht wurde. Um sicher zu stellen, dass in einer erneuten Großen Koalition die Umsetzung endlich erfolgt, wird eine Priorisierung dieses Koalitionsversprechens gefordert.
Empfehlung der Antragskommission:
Erledigt bei Annahme 23/I/2018 (Konsens)