Antrag 26/I/2018 Mindestlohn

Status:
Annahme

Die SPD Mitglieder des Berliner Senates werden aufgefordert,  Maßnahmen nach §9 Abs. 2 Landesmindestlohngesetz zu ergreifen, um den Landesmindestlohn auf 12 Euro anzuheben.

Begründung:
Um Altersarmut vorzubeugen, muss der Mindestlohn auf 12 Euro angehoben werden, damit Menschen die ein Arbeitsleben unter diesen Voraussetzungen arbeiten müssen, nicht in Altersarmut abrutschen und von Grundsicherung leben müssen. Wer ein Leben lang arbeitet, darf in seiner wohlverdienten arbeitsfreien Zeit, nicht noch gedemütigt werden.
Empfehlung der Antragskommission:
Annahme (Konsens)