Antrag 139/II/2018 Im Polizei- und Justizvollzugsdienst attraktiv zum Umland bleiben

Um konkurrenzfähig zum Land Brandenburg zu bleiben, dass diese Regelungen zum 1. Januar 2019 einführt, werden der Senat und die Abgeordnetenhaus-Fraktion aufgefordert, das Eingangsamt des mittleren Polizeivollzugsdienstes und Feuerwehrtechnischen Dienstes sowie des Justizvollzugsdienst von Besoldungsgruppe A 7 auf A 8 zum 1. Januar 2019, festzulegen.

Begründung:
Um Konkurrenzfähig zu bleiben für gute Bewerberinnen und Bewerber, muss die Eingangsbezahlung auf das Niveau des Landes Brandenburg gehoben werden.
Empfehlung der Antragskommission:
Überweisen an: FA III - Innen- und Rechtspolitik (Konsens)