Antrag 25/I/2018 Bereinigung der Arbeitslosenstatistik

Status:
Annahme

Die Mitglieder der SPD-Fraktion des Deutschen Bundestags werden aufgefordert, sich für eine Abänderung des § 16 Abs. 2 SGB III in folgender Hinsicht einzusetzen. Es wird gefordert, dass alle nicht-sozialversicherungspflichtig Beschäftigten die staatliche Transferleistungen erhalten in die Arbeitslosenstatistik aufzunehmen sind.

 

Begründung:
Durch die Änderung des § 16 Abs. 2 SGB III wird die tatsächliche Anzahl der arbeitslosen Mitmenschen in der Statistik der Bundesagentur für Arbeit monatlich verdeutlicht aufgeführt. Die obengenannte Forderung soll sicherstellen, dass ein Rückschluss auf die realen Arbeitslosenzahlen möglich wird.
Empfehlung der Antragskommission:
Annahme (Konsens)