Antrag 67/I/2018 Bedarfsgerechte Flexibilisierung von Kita-Öffnungszeiten

Status:
Erledigt

Die sozialdemokratischen Mitglieder des Abgeordnetenhauses und des Senats sowie der Bezirksverordnetenversammlungen und der Bezirksämter werden aufgefordert, sich dafür einzusetzen, dass in jedem Bezirk bedarfsgerecht Einrichtungen mit Kita-Öffnungszeiten angeboten werden, die über die Kernbetreuungszeiten hinausgehen. Alternativ ist ein Ausbau der ergänzenden individuellen Betreuung des Kindes zu Hause zu prüfen.

 

Ziel ist es nicht, dass die Kinder mehr Zeit in der Kita verbringen, sondern dass die Betreuung zu anderen Zeiten angeboten und damit an die Bedarfe der Familien angepasst wird. Flexiblere Kita-Betreuungszeiten unterstützen Vollzeit berufstätige Eltern mit längeren An- und Abfahrtswegen genauso wie Eltern im Schichtdienst, die sehr früh morgens oder spät abends arbeiten, und Alleinerziehende. Sie ermöglichen so eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf bis hin zur Ermöglichung eines Wiedereinstiegs in das Berufsleben.

Begründung:
Es bewegt sich etwas in Berlin. Der Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz besteht mittlerweile ab dem ersten Lebensjahr, ab August 2018 – bis auf das Mittagessen - kostenfrei. Das ermöglicht grundsätzlich immer mehr Eltern, ihre Kinder in die Kita zu schicken, wo sie schon frühzeitig eine altersgerechte Förderung erhalten und vom regelmäßigen Umgang mit Gleichaltrigen profitieren können. Probleme ergeben sich allerdings speziell für viele berufstätige Eltern, deren Arbeitszeiten zuzüglich An- und Abfahrtswegen nicht mit den üblichen Kita-Öffnungszeiten vereinbar sind. Je nach Einrichtung ist derzeit zumeist eine Abholung bis 17 Uhr oder 18 Uhr erforderlich, was für Beschäftigte vieler Branchen kaum zu realisieren ist. Das gilt in besonderem Maße für die große Zahl Alleinerziehender in unserer Stadt.   Um allen Eltern - gerade auch denen, die sich ein regelmäßiges privates Babysitting nicht leisten können – eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu gewähren, ist eine bedarfsgerechte Flexibilisierung von Kita-Öffnungszeiten erforderlich.
Empfehlung der Antragskommission:
Erledigt durch tätiges Handeln (Konsens)