Antrag 196/II/2018

Download (PDF)

Titel Verhinderung von Obdachlosigkeit und Kindesentzug bei Alleinerziehenden

AntragstellerInnen KDV Mitte

Veranstaltung(en) II/2018

Überweisen an Bundesparteitag-2019

Der Landesparteitag möge beschließen:

Der Bundesparteitag möge beschließen:

Verhinderung von Obdachlosigkeit und Kindesentzug bei Alleinerziehenden




Wohnen ist in jeder Form – Hauptmiete/Untermiete/Zeitmiete/Eigentum - bei Alleinerziehenden unter besonderen Schutz zu stellen, damit deren Kinder nicht obdachlos werden und aus ihren Elternhäusern entnommen werden können. Das bedeutet auch die gesetzliche Aussetzung der Sanktionierung nach SGB II für Alleinerziehende.


Beschluss

Annahme