SPD Berlin

Anträge zum Landesparteitag

Antrag 52/I/2017 Musikschulen

AntragstellerInnen:

AfA Berlin

Der Landesparteitag möge beschließen:

Musikschulen

Die SPD-Fraktion, die SPD-Senatoren, die SPD-Bezirksbürgermeister und SPD-Stadträte werden aufgefordert, die Parteitagsbeschlüsse 24/I/2012, 03/I/2013, 92/I/2014 und 158/II/2014 und die Vereinbarungen im Koalitionsvertrag zügig umzusetzen und noch in diesem Jahr weitere Festanstellungen bei den als Honorarkräfte beschäftigten Musikschullehrer/-innen vorzunehmen.
 
Ebenfalls ist die Entlohnung der Honorarkräfte zu erhöhen. Hierfür sollen zügig Tarifverhandlungen aufgenommen werden. Ein weiterer Aufschub ist nicht mehr hinzunehmen und darf nicht akzeptiert werden!
 
Hierbei ist es wichtig, dass bei der Umwandlung von Honorarverträgen in Arbeitsverträge vor allem bisherige Honorardozenten/-innen berücksichtigt werden und die Festanstellungen vor allem der Lehrtätigkeit zugute kommt und nicht der Verwaltung der Musikschulen. Dazu bedarf es einer entsprechenden Ausführungsvorschrift der Senatsverwaltung, da die Bezirke auf Grund der derzeitigen Rechtslage sonst gezwungen wären, die Stellen bundesweit auszuschreiben.

Beschluss

Erledigt

PDF

Download (pdf)